Stiftungsbeirat
Hartmut Blöcher, Prokurist (Vorsitzender)
Wolfgang Brühl, Vorstand VR Bank
Eberhard Flammer, Geschäftsführer
Klaus Junghenn, Bürgermeister
Dieter Schwarz, Dekan i.R.


Diakoniestiftung Menschen helfen Menschen

Bei der Nächstenliebe darf es nicht bei Worten bleiben. Wenn es Menschen – aus unterschiedlichen Gründen – nicht gut geht, benötigen sie Zuwendung und manchmal auch tatkräftige Hilfe. Damit dies dauerhaft geschehen kann, wurde im Jahr 2010 eine Stiftung errichtet.

 

Die Diakoniestiftung Menschen helfen Menschen will kranken, armutsgefährdeten und in Not geratenen Menschen helfen und so die diakonische Arbeit im Bereich des evangelischen Dekanats Biedenkopf-Gladenbach fördern. Damit soll die Arbeit des regionalen Diakonischen Werks und der Diakoniestationen Biedenkopf und Gladenbach unterstützt werden.

 

Die Diakoniestiftung Menschen helfen Menschen soll im Hinterland eine weitere Säule zur nachhaltigen finanziellen Absicherung diakonischer Dienste an bedürftigen Menschen bilden und so eine Qualität des Angebots sichern, die dem christlichen Anspruch gerecht wird.

 

Das nötige Startkapital in Höhe von etwa 45.000 Euro wurde aus Vermächtnissen von einigen Personen zur Verfügung gestellt, die den diakonischen Auftrag auf diese Weise über ihren Tod hinaus weiter geführt wissen wollten.

 

Deshalb unsere herzliche Bitte an alle: Engagieren auch Sie sich für die Diakoniestiftung Menschen helfen Menschen mit einer Zustiftung oder Spende!

Kontakt

Diakoniestiftung Menschen helfen Menschen
c/o Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf
Mühlweg 23
35216 Biedenkopf
E-Mail: mhm (at) sinn-stiften.de
Telefon: 06461 954016


Downloads

Hinweise für Antragsteller

Förderantrag Projekte MhM

Förderantrag Einzelpersonen MhM

Vergabeordnung


Bankverbindung

Evangelische Bank eG
IBAN: DE73 5206 0410 2004 1214 14
BIC: GENODEF1EK1


Informationen

Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf
Diakoniestationen Gladenbach und Biedenkopf
Ev. Dekanat Biedenkopf-Gladenbach


Sinn stiften

Café Hand in Hand

Eine fröhliche Leichtigkeit ist zu spüren beim Tanzcafé des Diakonischen Werks Biedenkopf-Gladenbach in Gönnern - trotz körperlicher Beschwernisse mancher Besucher. Das Café bietet den Besuchern Raum zur Begegnung. Gesang, Musik und die Begegnung erzeugen ein tolles Gemeinschaftsgefühl. Freiwillig Engagierte kümmern sich um die Abläufe im Café und bewirten die Besucher mit Kaffee und Kuchen.

Begegnung-Bewegung-Beratung

An drei Nachmittagen in der Woche können sich ältere Menschen in der Seniorenbegegnungsstätte Biedenkopf in angenehmer Atmosphäre begegnen und das vielseitige Programm genießen. Es wird gemeinsam gebastelt, gesungen, gespielt und gegessen oder Angebote mit Gymnastik oder Gedächtnistraining wahrgenommen. Bild © Pixelcatchers